Skip to main content Skip to search

Handel

Seit jeher gilt der Handelsbranche in unserem ganzheitlichen Beratungsansatz ein besonderes Augenmerk. Mit langjähriger Erfahrung und weitreichendem methodischen Know-how entwickeln wir u. a. passgenaue IT-Strategien für Handelsunternehmen, wählen handelsspezifische Anwendungssoftware aus und begleiten deren Einführung. Auf Basis unseres Handels-H-Referenzmodells etablieren wir ein strukturiertes Prozessmanagement und bereiten durch prozessorientiertes Qualitätsmanagement auf eine ISO 9001-Zertifizierung.

Fokus Handel

Das berühmte Sprichwort „Handel im Wandel“ betrifft in der heutigen Zeit in besonderem Maße die Informationstechnologie von Handelsunternehmen:

Von der Auswahl eines zeitgemäßen ERP-Systems als Mittelpunkt einer integrierten Systemlandschaft über die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen bis hin zur Umsetzung digitaler Innovationen oder der Implementierung einer Multi-Channel-Strategie – die Art und der Umfang von IT-Projekten im Handel sind vielfältig.

Mit unserem breit aufgestellten Leistungsportfolio begleiten wir Sie gerne als erfahrener Partner, um die Herausforderungen des technologischen Wandels erfolgreich zu meistern.

Erfahren Sie mehr.

Das Handels-H-Modell

Das von Prof. Dr. Jörg Becker entwickelte Handels-H-Modell stellt eine domänenspezifische Architektur für die Daten- und Prozesssicht eines Informationssystems im Groß- und Einzelhandel dar. Aufgrund seiner Struktur mit einer Detaillierung über vier Ebenen und ein durchdachtes Konfigurationskonzept lässt es sich sowohl an die Bedürfnisse verschiedener Betriebsformen von Handelsunternehmen leicht anpassen als auch gut auf andere Branchen – beispielsweise Produktions- oder Dienstleistungsunternehmen – übertragen.

Zusammen mit unserem eigens entwickelten Prozessmanagement Tool icebricks hat sich das Handels-H-Modell bereits in einer Vielzahl von Prozessmanagement-, Softwareauswahl- und Softwareeinführungs-Projekten bewährt.

Erfahren Sie mehr.